NEU microFAST OS – flüchtige Organische Lösemittel

Das microFAST OS ist ein Probenzufuhrsystem für geringe Probenmengen insbesondere für die Analyse von Metallen in kleinsten Volumina in organischen Lösemitteln. Vollautomatisch und Software gesteuert können Metalle zuverlässig bis in den sub-ppb Bereich gemessen werden. Dies auch in Lösemitteln wie Hexan, Oktan, Benzin, Toluen, Diesel, Naphtha und Methylbutan.

Das microFAST OS verwendet die Spritzenpumpe Syrix, um die geringen Mengen an organischen Proben und Standards in eine kleine Probenschleife präzise zu transportieren. Sobald das Ventil umgeschaltet ist, wird die Probe zu dem PFA Zerstäuber gefördert, das mit einem geeigneten Fließmittel konstant über eine weitere doppelte Syrix kontinuierlich transportiert wird. - das ESI Continuum – arbeitet am besten zwischen 5 und 40 µL/min. Bei diesen geringen Flussraten können 100% der Probe ins Plasma gebracht werden, ohne Verdünnung und störende Effekte.

Das microFAST OS System besitz folgende Vorteile:

  • Verhindert die Benutzung von peristaltischen Pumpschläuchen
  • Stabile Messung von organischen Lösemitteln
  • Eine Kalibierkurve für alle Lösungen
  • Minimale Speziationseffekte
  • Weniger Verbrauch der Probe, weniger Abfall

herunterladen technischer Hinweis

microFAST OS System Diagram


2 3 4 5

^ Top- von Seite