prepFAST-MC : Borisotope

Überblick und Systembeschreibung  |  Uranisotope
Strontiumisotope  |  Borisotope

Die Leistungsfähigkeit der neuen prepFAST-MC™ Methode zur Aufreinigung von Bor in kohlenstoffhaltigen Proben wird hier gezeigt. Das vollautomatische Spritzenpumpensystem reinigt die Säule mit 0,5M HNO3, konditioniert die Säule mit DI Wasser, nimmt die Proben mit 0,5M HNO3 auf und puffert sie mit Natriumacetat /Eisessig, eluiert die Matrix mit Wasser und die Proben mit 0,5M HNO3. Anwenderspezifische Reagenzien und Flussraten erreichen eine über 99%ige Matrixabtrennung von Ca und die quantitative Wiederfindung von Bor in einem Endvolumen von 600µL (100% ± 2.7%, n=10) Die komplette Automation, die präzise Spritzenpumpen, der geschlossene Kreislauf mit einer hochreinen Säule ergibt höchste Reproduzierbarkeit bei einer hohen Anzahl an Extraktionen.

Dieser Wiederverwendbarkeit der Säule wurde durch > 30 Wiederholungen mit hoher Ausbeute bei gleichzeitiger geringster Verschleppung < 0,01% überprüft. Ein voller Zyklus dauert ca. 30 Minuten, was einem täglichen Durchsatz von 48 Proben entspricht. Dies ermöglichst die Routinefähigkeit für das Monitoring sowie erweitert den Forschungsbereich mit Borisotopen.

Download Brochure


Comparison of prepFAST-MC™ purified samples to National Oceanography Centre long term average.

2 3 4

^ Top- von Seite