prepFAST-MC : Uranisotope

Überblick und Systembeschreibung  |  Uranisotope
Strontiumisotope  |  Borisotope

Hochaufgelöste Isotopenverhältnismessungen benötigen in der Routineanalytik eine hohe Anzahl an Proben. Zur Reduzierung von Interferenzen und Minimierung von Matrixeffekten ist eine aufwendige Probenvorbereitung zur Isolierung der zu bestimmenden Elemente unverzichtbar. Im Moment wird dazu noch eine manuelle Bearbeitung mit einfachen Gravitätssäulen durchgeführt, die extrem zeitaufwendig und arbeitsintensiv ist. Dieser Engpass wird durch das prepFAST-MC™ gelöst, da die automatisierte Probenvorbereitung bis zu 60 Proben unbeaufsichtigt, z.B. über Nacht, für die Messung am nächsten Tag vorbereiten kann.

Die Niedrig-Druck Chromatographie mit dem Spritzenpumpensystem ermöglicht die Abtrennung der Matrix und das Auffangen von bis zu 3 Fraktionen in anwenderspezifischen Intervallen, die über Zeit, Volumen und Flussraten gesteuert werden. Die Kombination aus maximalem Probendurchsatz und Reduzierung von Personalkosten ermöglichst die Erweiterung neuer Forschungsgebiete, die hohe Datensätze benötigen, wie z.B. Archäologie, Geochemie, Klimaforschung sowie in der Biomedizin oder Lebensmittelanalytik.

Download Brochure


Fully-automated Uranium Elution Profile

2 3 4 5

^ Top- von Seite